Malkurs

MalkursUnter der Leitung von Fikret Yakaboylu findet jeden Montagabend ab 19:30 Uhr der Malkurs statt. Die künstlerischen Fähigkeiten von Fikret sind augsburgweit bekannt und daher erlernen er und unsere zufluchtsuchenden Freund*innen aus Afghanistan, Syrien und Zentralafrika gemeinsam verschiedene Techniken der Malkunst.

In den ersten Wochen haben wir uns mit der Kugelschreiber-Technik befasst. Hierbei war es wichtig „nicht“ zu denken, sondern einfach mit einem Kugelschreiber auf ein Stück Papier wirre Kreise zu malen. Anhand des Rotierens des Stiftes haben viele zunächst „nur“ viel „herumgekritzelt!“ Doch siehe da, es sind jetzt schon viele Kunstwerke für eine eigene Vernissage zusammengekommen.

Unser Kursleiter glaubt, dass gerade mit dieser Maltechnik, wir Einblicke in die aktuelle Gemütslage unserer Refugees erhalten. Durch das gemeinsame Malen haben sich auch Freundschaften untereinander gebildet und die zunächst herrschende Kommunikationslosigkeit hat sich sehr schnell in Gespräche verwandelt. Meistens wird auch viel gelacht aufgrund der unterschiedlichen Bildinterpretationen der Teilnehmer*innen untereinander.

Ein weiteres Highlight in der Malgruppe stellt die Klebetechnik dar. Mit dieser Technik möchte Fikret und seine fleißigen Schüler*innen gemeinsam ein neues 500m langes Plakat bekleben ohne eine Vorgabe. Jede/r bekommt Klebefolie, Messer und einen Platz auf dem Plakat. Wir freuen uns jetzt schon, im Spätsommer dieses Plakat auf den Straßen von Augsburg vorzeigen zu dürfen.

Wir freuen uns auf weitere Freund*innen, die gerne mitmachen wollen. Selbstverständlich stellen wir alle Materialien kostenlos zu Verfügung. Lediglich Spaß und Gelächter muss jede/r selbst mitbringen

Malkurs_4

Malkurs

Malkurs

Malkurs

Advertisements